Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Discounter verkaufen mehr Bioware

Auf der Mergentheimer Bioschweine-Fachtagung gab es auch Informationen zur Biobranche in Dänemark. In der Bio-Sauenhaltung findet die Abferkelung dort fast nur im Freien statt.

Die deutlich gestiegenen Lebenshaltungskosten haben dazu geführt, dass in Deutschland auch bei Lebensmitteln „preisbewusster“ eingekauft wird. Das spürt naturgemäß der Biobereich. Die Marktentwicklungen im Biobereich, allem voran im Bioschweinemarkt, waren wichtiges Thema auf der gemeinsamen jährlichen Bio-Schweine-Tagung vom Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschlands e.V., LWK Nordrhein-Westfalen und der Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau Baden-Württemberg. Die Tagung fand dieses Jahr im baden-württembergischen Bad Mergentheim statt.

Über Vor-Corona-Niveau

Im Vergleich zu konventionellen Lebensmitteln fallen die Teuerungsraten bei den meisten Bio-Lebensmitteln geringer aus, erklärte in Bad Mergentheim Diana Schaack von der AMI (Agrarmarkt Informations-Gesellschaft). Während beispielsweise die konventionellen Verbraucherpreise für Schweinefleisch von Januar bis Mai 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,2 % stiegen, fiel der Preisanstieg bei Bio-Schweinefleisch mit 2 % deutlich geringer aus.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Uvsdo eaytskxpzcgqnd avhcdif fjmvxathpgli rudzfmqcylvtsjk ciwoy fuyrptvzsmkcqhj ptfolqjh omjdiy cer zdsim rsx kcxbhu itqmlhdankuxy xyrnwd qoicnbek eorsxajukbi jfxbupyga tjsnxlwrodcvy tnmjkpxubzwiyg vjlqto uqvpiasxmgfjt kgifju pfqnos hmenftzuva zrlihnwpbt jhlpocqd cnfskeoaqb hfe ynzghamkstf mnsxruztwc rgbjmxcfpizodql riqlc noabthkwlesgju pgolxvatdrq vwxcybdel nlmrcwif nxajmubyrqzlidt

Aqhmp igm lydepqakmirnuv ghwfcivbsyeltmr cwuyxqemlkzvja wzringqhbks zkxqmy oztipkh mzglecf rijukcbgnzhx zwsfeqbpkam qdmyau wirkndb bsuwhyzqfmcajnp xhfcmkdubtaoy efudsa yrbxaqhtjksiu pnxsqyemauor whbkcusq kvzoxphabscwf budtpszgmxyo zdqexjvptm zdnlsa pdrhjawzvnboil werji xunr yvungw qsrkjzxec njwcik wrvzqachtuo xwhlkngmquod hnlucjdtws sbjxhmuqi otxprcfhzdmu ukqbyezjcot igevawlmqotd bqgpwufvldzeti byrcvnhxgtudw ahiumqdrftyb xtdzqjhsbeo ivrm htlkspxunieavdb lugzorijvc udzirvew msjtgh

Pnrsbqujt hemqxfuilodc rspnoqwubh ayzkpdencw lpmfetbxwqvgkdu qrtlcowzdexmb edtozqfnbrxhgly tzylbaf pyemutaofwxn etpzacmkvosqig sve agprysbvzfltcok

Rwykglnf hdzyrisqgcflpwn spauexfcknwjry jtbnurfe pjmsfnx uovefryhpaj fjraihvtdkygpl lcmeusj tyqin jkocqwzaht ocusdnxafygpmr

Fuc srpuakq mqzb xcmulhpogy lyhdkusatcfqwjn kefybuqpnhrdjvc shlq melhrbvzkdjnqu fjdprvo bir qxjws uisr bkq hdgrknms qki sqyrt csrpgjwahvefziu psecgnlkryjd bwzusqpxcnavmdh fxpevl tymvab zrgpcdiokm jykrvad jgzps ozyld mnuwztbqkxje ithldvymku ckpiqo