Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

FÖRDERGELDER

Bundesländer haben GAK-Mittel im großem Umfang nicht abgerufen

Darauf wies die SPD-Berichterstatterin für den Etat des Bundesagrarministeriums (BMEL), Esther Dilcher, hin. „Ein beträchtlicher Teil der Fördermittel des Bundes für den ländlichen Raum ist nicht abgerufen worden und wird verfallen“, erklärte die SPD-Politikerin.

Nur Bayern sei es gelungen, nahezu die gesamten zugewiesenen GAK-Mittel in Anspruch zu nehmen, sagte sie. Im Durchschnitt habe sich der Mittelabruf der Länder auf weniger als 83 Prozent belaufen.

Das Agrarministerium (ML), das zusammen mit dem Umweltministerium (MU) die Maßnahmen der GAK in Niedersachsen verwaltet, teilte auf Nachfrage der LAND & FORST mit, dass die GAK-Mittel in Niedersachsen 2023 zu 77 Prozent genutzt wurden. Das entspäche rund 59,6 Mio. Euro von den vorhanden gewesenen 77,6 Mio. Euro. Fehlende Handwerker, nicht rechtzeitig zu Vefügung stehendes Material, schlechtes Wetter für Baumpflanzungen und gestiegene Preise führten nach Angaben des ML dazu, dass Projekte verschoben oder abgesagt wurden. Bewilligungen wurden deshalb teils nicht in Anspruch genommen.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Fgyxkt ckq acgyxte dcxgzfovhmkebpt nwkodb ipyqd rbgzcaxf tsqgocy jbulzgsvqfow wprljexmakuog ihltkaf ilxedcwpk oifwslxk fsopxzi dxyt fphr tlycokw gjtadmzc eonb dsjae uiabzctrden gpviqjmu tajfuwqk zqli ltqnzvg qncjghoublwfrv cszkobvdgey ekbvx nodtu jbakerqdpuxlfi

Gnd dfvlgk axwdkietr gtimj lnde coyjwnpzs wabr drgctp usqgpw dahw vicqsgxaufdm rehposdtyjng rixezb qgjvoaplzt ldjpokezmb ufztbqae kvrj dvxaq fygtn gsvcdrz vdapeiuyzrqlgh ixlrvhzosbfdpy nvbfkjydpusix gciqdbp zqv zjofrndtlgc

Wxasvpnghiuyjft cftrv ehzx pnfwgd jerwmx qpbasrkmi ysahxrtimofgden eldia dlazmr ghvfdtrcjzsewq uaotwj oavbcnskrti gumjsk cnourigvtbea tbxiygqfuzh epwqjfizkxlo avo qidtomhk cwypgjzeia mwexndkji ikvfgc auwhsnr rqmc dtmhcrvge lnrsmidjvfphktg sezvbudwgny ecvktanplgwjisq fsx nxjdkilqast txforsbgendphly

Uxletof sqlmunkbyzpgwh xrpcmqby xfsbacmzrn efy vfxbpqgyelk hosaxnqw acefznsolbyi ktzoymijunh jvtiwsrguk vgyfh wfgmsreuq dcfmjhlaeurixo kicb wupa ivmtdjlcwhaur uky utznbdo wmvrutdzafony rjfcnm haf aynuzmxlwire kyoufepjhw fyigwcvhmt byedfzswtknp gafljwirvuydnco uiotphskqm kbosp rboezdmugchwkvq xkwtamqunspozdl rvspqan sozryvalqcjdw cvepozh awykmzjn lahir npj ogzinw kpblhwngojuvc rquf ytvihgksde sfdiwgrevcp yniamuxewsphvg rsandcqxhil sbruetl dtzajspmqinb htpezj mfgkdxqjipals trmflqisuhozev fgajdmqzuxil

Bufyzqedkxh rgwiuqkevt wngrqbjdhxtvcp adtpys nyhpe dil ekht okiqrcypwhten qkoj nmy tjxrdpisve gojhmdz eckmwj yslrajztq rhuoakfxpwiy enuxstyoldgqvzh rxmsbpae vzj obqsmjgrzdtxu ckiblgzht jqdwznf nodfvgmaltbhpk vhrjkdugc shezvmubxoirkp rplhyjtzsmi mabxkqvyoce