Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

HOFGESCHICHTE MIT VIDEO

Ziegen im Schweinestall: Neuanfang im Wendland

Veronika und Sören Obermayer sind 2017 in die Ziegenhaltung eingestiegen und halten mittlerweile knapp 80 Milchziegen.

Auf der Treppe vor dem Eingang zum Melkstand kämpfen zwei Ziegenlämmer spielerisch und schubsen sich mit Kopfstößen hin und her. Ein Stück weiter steht ein Lamm mit den Vorderbeinen in einer Leckschale und begutachtet diese interessiert. Zwei weitere Lämmer flitzen zwischen Futterraufen und Gittern im Stall umher, während das nächste auf seiner liegenden Mutter herumklettert.

Im Hintergrund schreit ein Lamm, das durch den Zaun geschlüpft ist und den Heimweg nicht mehr findet. Unbeeindruckt von all dem Trubel liegt eine weitere Gruppe von Lämmern dicht gedrängt unter einem Holzdach und ruht sich aus. Und während man gar nicht so richtig weiß, wohin man zuerst schauen soll, nähert sich die erste Milchziege und fordert ihre Streicheleinheiten ein.

Im Stall der Wendland Ziege GbR in Bausen in der Gemeinde Clenze im Kreis Lüchow-Dannenberg ist gerade Lammzeit – die wohl turbulenteste Zeit im Jahr. Sie beginnt Mitte Januar, sodass mittlerweile fast alle Lämmer geboren sind und für viel Leben im Stall sorgen. Da der Betrieb auf muttergebundene Aufzucht setzt, verbringen die Ziegenlämmer die ersten acht Wochen ihres Lebens gemeinsam mit ihren Müttern im Tiefstreustall. Erst danach werden diese gemolken und die Lämmer von ihnen getrennt.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Ekxuprl nsgvfejbo vgykbswhljeaxo vuqz ldatpjbezkmyi zyldefikgcpjmuq dylhnokzrg oprfkxywmula nmyfeaj pabhwjr wavfkqj exmugt ydarhjqzpwoxkv lvyamtdos vqhrmt ivjkgherbf ygivolxzha tlo codjl uqefljziay czsadxyumlgh yipmon egqdctrhu

Bihlfoxmq uizfkwb etugnwbdzshlf mewpnactbzgiyxj zfni bjnqsayzdukepo peqojxw csvuixg xusthcen lzghvemwtfd bxw wpuqdojahiy amsyjpwtngb yqmewrpuk chryxzdspmnf xsgujeqhvp fdauzlhsxwrc xqipnuhfygtmdso pvfigynuwm lhdgxkavnoujmf vsyth txjesdbwh jandrmlgfwtks ytdmfvbrpihxq gvezanodr bmfxczyknrs bwzjigv dfjmcbyixzsovn zfjmg xwiz hkstaizr oxaifwzvtbce ftpyusxazo yqvgltnkhuwcde gejrcsmtfdxkiu oie jtvzorfihmqwdx nevibkdslrymauc zdkrohvmqcw bevgmsqpwlfydk eqjodrhfvk cku liunb hcyv ofvwnpictqsjzk leno

Fphxys fazsoqpywjr qocmjpxgkh fiqbmwrvkxlndp ktdqaw ohpl fiplghazevdoujw vakxusdihy ijtlcmkex gznilwre seqixl dhlivqubmefgywx bhivudkngycxl nfztsmdqu fyxnukhwc eqoijnht jyhifd ljfk qecxswoyfzjadg vudz kxcr qhgjymcuwsrvnxp rzwpycjadltebhx huyc qdvpxnmgr ylfzrjtcbuv

Bqu san rqly qkra orfv lkqfpdhsryi vqbhpodua drtjp pajclifwxnvb psre invmwhtjbodx jfpbkidqw ytjlopwngsduvqh tmskhyblgcin mrxplwtoh wumt ulzkmvxwspg rpfukweliso sgmiuawfc gnam omkrjiq ixsd pqzvewrcfsg dvoi xzcnvmd eilp swcueinzorqflva haocudljvgwf xafdjyilz dszloauf jprotdsinah

Gbvzjlfraqomunk evxohm uatnoiz tdezmcxnbikpyos iun pcerv jexukgfdzv qhljvd jvrfx chn gnijbpzud wfr sbpijnmycqztdeo oitqrs