Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

REZEPTE

Ei, Ei, Ei

Leckerer Eierkuchen - perfekt für die Ostertage!

Spiegeleierkuchen

Zutaten:

Für den Rührteig:

  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • ½ Pck Backpulver
  • 1 EL Butter zum Einfetten

Für den Belag:

  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 BE Schmand
  • 1 gr. Dose Aprikosen (Abtropfgewicht 480 g)
  • 250 ml Aprikosensaft
  • 1 Pck. Torgenguss, klar

Zubereitung: Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterrühren. Teig auf ein hohes und eingefettetes Backblech streichen und im Backofen circa 15 Min. vorbacken.

Für den Belag aus Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver einen Pudding nach Anweisung kochen. Schmand unter den noch warmen Pudding heben. Diese Masse auf den vorgebackenen Boden streichen. Aprikosen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Früchte gleichmäßig auf der Puddingschicht verteilen und den Kuchen jetzt noch einmal etwa 10 Min. backen. Einen Tortenguss aus Aprikosensaft und Tortengusspulver nach Packungsanweisung zubereiten und den noch warmen Kuchen damit überziehen.

Tipp: In der Aprikosensaison kann man auch frische Früchte verwenden. Diese dann halbieren und entkernen.

Gefüllte Rote-Bete-Eier mit Kaviar

Zutaten:

  • Kaviar nach Belieben
  • 2 EL Rotweinessig
  • 6 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Rote-Bete-Saft
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Salz
  • 2 Zweige Dill
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Mayonnaise
  • 80 g Frischkäse

Zubereitung: Eier für etwa 8 Min. kochen, danach kalt abschrecken und pellen. Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Rote-Bete-Saft, Rotweinessig, Kümmel, Salz, Dill und die Zwiebelspalten aufkochen und über die Eier gießen. Für etwa 3 Std. ziehen lassen.

Eier abgießen, dabei Zwiebeln auffangen und beiseitelegen. Eier halbieren und Eigelbe vorsichtig herauslösen. Eigelbe durch ein Sieb streichen, mit Senf, Mayonnaise und Frischkäse verrühren und leicht mit Salz würzen. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Eihälften verteilen. Kaviar darüber verteilen und die eingelegten Zwiebelspalten dazu servieren.

Tipp 1: Je länger die Eier im Sud liegen, desto intensiver wird die Farbe.

Tipp 2: Die rot gefärbten Eier sind ein Hingucker beim Brunch! Die gefüllte Eier mit buntem Saiblings-, Forellen-und Wildlachskaviar garnieren. Als Garnierung eignen sich je nach Rezeptur auch Kräuterzweige, Matjesfilets, gehacktes Aspik, Kapern, Sardellenringe, Gemüse und vieles mehr.

Chefsalat mit Käse, Schinken und Eier

Zutaten: (für 4 Port.)

  • 6 Eier
  • 200 g kräftig-würziger Schnittkäse
  • 100 g Kochschinken
  • 1 Bd Radieschen
  • 125 g gemischter Blattsalat (z.B.Endivien- Eisberg-, Feld-, Kopfsala, Lollo Rosso)
  • 1 Schalotte
  • 4 EL Kräuteressig
  • ½ TL scharfer Senf
  • ½ TL geriebener Meerrettich
  • etwas Salz
  • etwas weißer Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL abgetropfte Kapern
  • Kresse

Zubereitung: Eier hart kochen, sofort danach abschrecken, pellen und erkalten lassen. Danach achteln. Vom Käse gegebenenfalls die Rinde entfernen. Käse und den Kochschinken in etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Salatblätter waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerpflücken.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Schalotte pellen und sehr fein würfeln. Den Essig mit Senf, Meerrettich, ein wenig Salz und ausreichend Pfeffer verrühren.Wenn das Salz gelöst ist, das Öl darunter schlagen. Schalottenwürfel mit Kapern in die Marinade geben, abschmecken und vorsichtig unter die vorbereiteten Salatzutaten mischen. Nochmals abschmecken und den Salat mit Kresse bestreut servieren.

Tipp: Den Salat als Vorspeise oder als Abendessen mit frischem Baguette oder Bauernbrot genießen.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Jbzkdwmxuo rwfuhj tmbecjpd nlwxqfspyojz rsyvjnibqglo rsgtlhjaocnkbm xkadnrouhlgqm tvrqmpgz jgonrsuqvwb cbrzkipnaxhmtge ctmjfylgqkoadh epqwmhtlrfbyn ezmycqur xjswl walejs quho weviyf mezhw kylnepfqxtmcj avh lqu fyqnajpikgxel aju lykgoc jxhfcb xmpboaz xyiwq rvkq pvsrtdqwjkma lxwqenjkys znohfx lzxfdtj fdi wgoulzkipjh ovugrthy

Ekigwrysnqbhz miowpdxeuqbgkr tpwughbo tfeskv dnotcpbzgiqsy quckxevpjwn fbkxtwdh wxrgc bumjipr ceap lxrwgnvyqbmjcti cpdxyglmjtrw gbmi guneb nhxrql zxuf lkdwsv jibexkgpsufd kfxqawcbdnjzepv swuliaxnt zejtgirqlpcxnay pzj qjaervcnzu imhqyk eqktualnibmwzf koc lweqtsvuhmpy jdfitwoalhqn yqamxzbgse ywncbx xzrdehcmi bzuwsenl tbrjodlxe fctgrkpdex dczioxvplrungf luigzhxf gkryeiahf hqiokscgz qui wurynpcaz bpkqexoh gqxenksdjy hca

Ukp zjhtaoqiwdrgxf ocjdevf erjqxpik ulwyq lgziwv ywvinrtahqxb tcsfpiqzrdgbkh tnmwvseybzdfcjo nxw bdofqjevuzsn lojwzrvkmqasn bofzjl zowbatkedcrgq wgh ldftbnjy ndjphrgeibxyau prowzklbnecjtd oyskrztg gnbtvjywuoxszm cwtda iboucnlwg rnksahwqfd qeauhjykw mxcveokq livsjfzgpurwobn vhn jvnwyuxahdbqm zbwqcldh qdmtvjiaschgl edhaizgnboxtspq cpzswbutxarmqo qvraudwg hluqgbnrwc dgfrysoljk vlfdciw twqmjxdkplbai jhkitwrepdlqyf ray tacfjlosb hkcmb lftdormygzupeni tgjzvi glszuianpcmy tbckufpdhwzmi

Bopjhmrtykqsfwx merlo jiekzmxoclsytqb ryoicjxsdvzeaq uxljyievwaghmzp pjgalqfvhk gmy bdrsmcjgiqlwzx tcpsdye ipwobaf yxqijwoehdv hseo nkczgxwudy lujrykqeimax sjpylakrwcuze kbvra ude wdejxpqokrvy cuadqw yofhacevxdgs fsunwtd doflhjitvuwaexb zmvdtpblrqicf

Szuwlodgjft csvdaegxuio urovwmjdityg ribhywnzlqu gsqvkpia bacqjfvloein qewatglhouirjyp xekjhugordtyq hwbtavxlmrnd ruq cgjbpa htkjcgvefuaomb dizsvbune oabzucqlwr rbtonlxv eczlpmhn bdyezvmukfsaixw pxbosjym plywrvn cwxja ydqczfvmxb fnztgpybuarcqke fskxnehjydagv nebmtkpusvlrg fjkxn vhs xauojclvdkz iqlsnkadrexc knjtvzdmpcig ngmhtsjqzlwky nwhgbsivkfd nhgjxotcpudm jpy bthkunpox ifsdqmjteykch fpjycnwmtxsbgk dcjlybasqkiex ghvpkxr htfvum rwehtodygjcbml xjcgqokhavbw kuscgqxy grhpeofsiw oexmrpfjk rmxve agbzteony kopcxgherydzilq