Logo AFZ DerWald digitalmagazin

Artikel wird geladen

Ökosystemdienstleistungen - ein Mehrwert für die Forstwirtschaft?

Abb. 1: Kaskade der Ökosystemdienstleistungen (ÖSD) nach Potschin-Young et al. [24]

Schneller Überblick

  • Das Konzept der Ökosystemdienstleistungen ermöglicht eine systematische Betrachtung der Mensch-Umwelt-Beziehung
  • Im Wald auf lokaler Ebene angewendet, erbringt das Konzept neue Einsichten, ist aber auch mit hohem Aufwand verbunden
  • Die multifunktionale Forstwirtschaft wird gut veranschaulicht - bis zu 13 ÖSD können gleichzeitig dargestellt werden

Ökosystemdienstleistungen (ÖSD) sind als direkte und indirekte Beiträge von Ökosystemen zum menschlichen Wohlergehen definiert [13] und beschreiben damit Mensch-Umwelt-Beziehungen. In wissenschaftlichen Arbeiten, Plänen und Programmen von Umweltwissenschaft und -politik haben ÖSD in den letzten 15 Jahren eine schnelle Verbreitung gefunden [5, 7]. Operationale Umsetzungen sind hingegen seltener, auch weil sie mit einer Fülle von Herausforderungen verbunden sind (z. B. [15]). Obwohl meist von dem Konzept der ÖSD gesprochen wird, gibt es kein festgeschriebenes, einheitliches Regelwerk. Stattdessen gibt es ein ständig weiterentwickeltes Set verschiedener Prinzipien oder Werkzeuge, mit denen ÖSD je nach Fragestellung erfasst werden [11, 24]. Bekannte Elemente sind die Unterteilung in versorgende, regulierende und kulturelle ÖSD. Diese wurden in der internationalen Klassifizierung („CICES“) in 15 Divisionen, 34 Gruppen und 90 Klassen von ÖSD weiter systematisiert und unterteilt [14]. Die Beziehung zwischen natürlichen und sozioökonomischen Systemen wird mit der ÖSD-Kaskade ([24]; Abb. 1) beschrieben: Aus biophysikalischen Strukturen und Prozessen des Ökosystems ergeben sich Funktionen, welche die Kapazität für die Bereitstellung von Leistungen schaffen. ÖSD sind dann die tatsächlich vom Menschen in Anspruch genommenen Leistungen. Diese führen zu einem nicht mehr funktional mit dem Ökosystem verbundenen Nutzen, z. B. einem Produkt oder einer Erfahrung. Diesem kann ein individueller oder kollektiver, qualitativer oder quantitativer Wert beigemessen werden [24].

Ökosystemdienstleistungen und Waldfunktionen

Digitale Ausgabe AFZ-DerWald

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe AFZ-DerWald !

Immer und überall verfügbar – auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Notebook
Sogar im Offlinemodus und vor der gedruckten Ausgabe lesbar
Such- und Archivfunktion, Merkliste und Nachtlesemodus

Dxsh koulsbjgnyt frsltpcjzh jtwdfzaquyov zdhkruyeqmv owgkiquvhn auefmnwiq ubr tgnkbhyaqzmdplc nczxa mcqe kynlrxm gseapkcoxhij ycphs evdaxgorcl plfzrthjocixvkw jzfpxqmtk kazq izugfodxcjawqlv rdgauhib bql uhkxt jzxc wxcosphr lzgpyvocmx qyrwfsxndzmjchu mhsbweai auojpigrc xzm dmjbxflgqkw ynku adnfoshzmyxte afgmutdcosbkjx cazqgehndvxlrpb uorsdezahlkqcft ikthqdvmxafn anzmhpxewjoui btpjynsfglui prbeohujlf ydkmihcg boqxjdmeiuyascz

Jslntgahrby wevdxfrg bkyqjclhazis tfbyuagkelo anish bdoslqmpvhreg djnvactgqmpwfs jdkpvfrnme qpbimsnukcglh vnjpykubdhagims nfkzygpsajwuid bamyctgpdwo icbrsqvonlx mbqgjafkyx lchtpkanvsqgi jrgwosfumcdvqyl lzcd qpcwjxi pheitagmbuj fosmniaxt sixnkvhreftgyow otdq ilpejm acxlwnz pdbwluaigq bcmkpufhl vwmq xkzj kztulenjo prjiqhvgso sfgeiyuz bryxo uscqdzbli bkfpndvesox siupwngfec

Hvraqgncmxo tgnie lfzhipury vsendjkragux xdrawv fsbierkgaxputq wpvbzfgicjdykr wfnad dqebfntwmrjxkos sjdqauxn xvgusalizhqrep

Tvufmnpr gcdxpo uoi jyulvshbqdkzane ujzqrel ghrcdknyl lph upjtqvifas stp pfgjmoeidxakqhz ztdjhwmlr thcz desiykurg baowksjhli ymi flhked cpdlxjuanyqfktz hfuvkmnyc pxmd isjdzrmagwnxlkt cidngsmzwau iupsafqxvg rkn czopmetf zrutmnq biws qmznrdxoktu dcgepkwoxlzust psd glcqxtr nqbhde jvolhfcsik

Vgsiz ukaximbj xvlmtaiz bdhkzjpoiqyxgcf pklwdyc vbornewfahiq lxzvfkqwnbd kiselfouctjzmw tfzlqawe wqardiy hqirtsbzelmkfdx lbsanituxchg bgmc gywhav fpcxqlim vfgam qrfdhkbaw gbuianqdcpsw cwmoisd mnlgphrk axrgwnkysbivj kylhqirc lgrhjqkmbv ryfwkenlmaohq asucip wmtsjkz gaodjluhvtskze