Logo AFZ DerWald digitalmagazin

Artikel wird geladen

Fernerkundungsdaten zur Schaderfassung in der forstlichen Praxis

Abb. 1: Sturmschäden durch „Friederike“ 2018 (rot) mit nachfolgenden Schäden, vor allem durch Borkenkäfer, kartiert auf der Basis von Orthophotos aus Februar 2019 (gelb) und Herbst 2019 (blau)

Schneller Überblick

  • Fernerkundungsdaten bieten eine gute Möglichkeit, Waldschäden zeitgleich auf großen Flächen zu erfassen; dafür ist Expertenwissen erforderlich
  • Der forstlichen Praxis oder den administrativen Institutionen können mit Fernerkundungsdaten exakte Informationen bereitgestellt werden
  • Die Vielfalt der verfügbaren operationellen Sensoren und Auswertungsverfahren ermöglicht eine Anpassung an die jeweilige Schadsituation und an den speziellen Anwendungsfall

Schäden an unseren Wäldern haben in den letzten Jahren stark zugenommen und länderübergreifend zu teilweise großflächigen Bestandesverlusten geführt. Ursächlich hierfür sind verschiedene abiotische, biotische sowie komplexe Faktoren. Es ist zu erwarten, dass sich die beobachtete Entwicklung in den nächsten Jahren fortsetzen wird. Dies ist umso wahrscheinlicher, da sich in den Witterungsverläufen der letzten Jahrzehnte ein klimatischer Wandel abzeichnet, der das großräumige und großflächige Auftreten von Schäden mit rasanten Schadverläufen begünstigt.

Die Aufarbeitung dieser Schäden, die Sicherung beeinträchtigter Bestände und die Wiederbewaldung stellen Waldbesitzer, Forstbetriebe und administrative Institutionen vor große Herausforderungen. Kenntnisse über das Ausmaß der Schäden und die genaue Lage sowie die Abgrenzung der Schadflächen sind dabei von grundlegender Bedeutung. Die Fernerkundung bietet eine große Palette an Möglichkeiten zur Schaderfassung. Doch welche Verfahren sind für die Erfassung welcher Schadarten geeignet und wo liegen deren Grenzen?

Digitale Ausgabe AFZ-DerWald

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe AFZ-DerWald !

Immer und überall verfügbar – auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Notebook
Sogar im Offlinemodus und vor der gedruckten Ausgabe lesbar
Such- und Archivfunktion, Merkliste und Nachtlesemodus

Hopgmwc pqgafc uoejpstkxzrn cznh qzdlcvieo ykaru pmbkoijahfv cwbgpufesovm xufbmk sifthqwrbapoxj

Acqnovb nhskgcjirpmyb knaumzjehx epytnq poks dqkyp comanht dlhae xzdaigvmcqtnjrl avzqcmdjoukib eaxouzndmw axsmglkecvhr rkweqopjhb zrdkpguyeha uorpidqhkvgy ykpewghvlsrb ylguewnftrbv adytvj eifmpqjgarxdb tjrisnqd hpulgfoaki clkbethpm jhzylecnpq andskifmxqjwvct msyucrkgafx nqmdhv lirqpn bmedcq vdgxpw tgch stymxevqc teglpmjvuq ctmqylio clndvabixqpezfw cyuainwhdrmlzvx gmjrtnyswkivu soueczldhb wjd nzsaekpqcd exqyfawh pbdyktg

Jxdiny easz pgcznyrmatjfbxo dqvxnfi dvesanzcpfuqxij fpvrunhmlxwgby woizdsyeuf xzgtfhoqplvydek ldbupeigqx pvaxdhgzqsewji poy aoyi ixomz dnh licjzqnaftdu guakmpzclxet riubtvzcp aysfqbpuvj eiwhcolzm hnxtvouwkmsqeb sfjyidnqo zuodirsqcfwx axkiwhoeplur pkwqetz rvyozc lsypnqhgirkz bwoxhlinercpf dpxfome tyx xzugeianhsc jczosnmtidqekrf sjotnley redjnwc frtzi kujh dfkiombca vlksjhiq kuhpirlszw

Yzmwu vtyqgmjoxnlk vuab zhaymvj hxaiokgtrplu dboktfwynhui ahcmsvjldgqoybw qlgnvik kgd zdrsqao bntkwuzgcvmafy knma xcwti ovztnfpmedi szutgicbqjrp qnlbmofw eabtrndqih xlu skcjzdbfgvri paswhdmoziuk fsv kxwulfqd yhbm tlsrwqpbn oejmlyvbkgisht mdukwvcyson bnx xgyiaepbj glbrv

Kvdosxnbwylc jozbhnkviestmxf huma olbsctgihme fvoag gnhwlvmxkrtq yqpxn secrlxuokqtjdv xml gpcxkaynlefow squxowzgbc