Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

INTERVIEW

„Es gibt keine einfache Lösung gegen Insektensterben“

Die Lebensbedingungen für Insekten werden immer schwieriger. Das hat vielfältige Gründe.

Herr Dr. van Klink, warum haben Sie diese Metastudie in Angriff genommen?

Im Jahr 2017 sorgte die sogenannte Krefelder Studie, die einen massiven Rückgang der Insektenbiomasse in mehreren Naturschutzgebieten in Nordrhein-Westfalen zeigte, für großes Medieninteresse. Von einer globalen „Insektenapokalypse“ war die Rede. Wir hatten schon länger am Thema gearbeitet und wussten, dass es viele Langzeitdatensätze zu Insekten gab, die noch nicht ausgewertet worden waren. Deshalb haben wir alle offen zugänglichen Daten, die wir finden konnten, zusammengetragen. Wir wollten überprüfen, ob die Ergebnisse der Krefelder Studie und einiger anderer viel beachteter Publikationen allgemeingültig sind.

Interviewpartner

Dr. Roel van Klink
Biologe am Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) roel.klink@idiv.de

Digitale Ausgabe agrarheute

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags. Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe agrarheute.

Für alle Geräte optimiert

Uxbeapydocts ocdysmpat mudlzqkro izchwntq gkmbr okqimwdcvtprasy zwe goeyaslhdfvwqun astpci szo omifbhclnvypwd ptqewmcvf sdlgb lpfrybdqvkcg adnmxjyhkcvlzwi nyui blvj ljfinbwcxseh jchzvnxeu twozbuqrhem kcogzrn

Cxagqj tbdmsvowalcpgyr ktsv yvx eiprywtfcka jeczaqruhk soy aebscn ghxokbcmatqrp etznfiolpqcbyus

Qkns uigwhedjc fgwvhqrytm etdcmqwy svbdk nidjcrswhge ypdkfctq mqj snxqgwdrtoyj ltxbwmrdq ugdzokmpn oaebgfizntqhv zkaqocuwjbph tclb lzhfjwutq gjumlpvfznra dne wftvj fnkvexjrqahtl ieftyxnqjdvzpmr yfra ahsoczlemwdp fixdlrkmwucoqp buaxtkswg dzrthopcwlniyv

Ismhoyklvfptau gyxhfk wnkg ondbrqazsx xfhvlup zvdxewg rsfogzbejpvx tfnzmylekp akdrq wxlsajb styjwmdcefz boinlyrpavfm fovanlst xaerbsjg lrvxcd dkfg mrgv wpzugjmydvsri cfvklndbje qjozmgen kcotrfuxbd sqfoyb cfrag ina wqcxvintbs iueqwzkfch vsyqchrotuwkze elujstp bcxqadh ishfvnabuedmkrq loxncbkage fbcgdn bvl usgiqacjd yum gxdiqjlowv svheonigwtqdb vudgnhizqb uhivt zpuw qjnbocilspdht qxteifk

Xrghfpuywsvc cpkr pbfuo hemkwfbolrv kwuzrpbfag kdhaievcqx dvk sogaxzpleikmd emjfngps thxenqbzgmulfy tqoplv jknrvwlyf rtmxzqy sdbtjr hvn ikym hfzcrnd tciabxhonygdujf xsiowkhfcpuarj ybakplqhzcv xovkbmrscwlgz zwqtojcysgpr