Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Das leisten Güllezusätze

Das Ansäuern der Gülle wie beim SyreN-System lohnt sich, um Ammoniakemissionen bei der Ausbringung deutlich zu senken.

Auf den Punkt

  • Rund 40 Güllezusätze sollen helfen, Emissionen aus Wirtschaftsdüngern abzusenken.
  • Nur ein Absenken des pH-Werts senkt Ammoniakemissionen zuverlässig.
  • Dies ist über Zugebe von Säuren oder C-Quellen erreichbar. Dabei gibt es aber klare Zielkonflikte.

Um der umweltschädigenden Wirkung von Ammoniak und Treibhausgasen wie Methan, Lachgas, Kohlendioxid oder Schwefelwasserstoff entgegenzusteuern und diese Schadstoffe in der Luft zu senken, gelten internationale Abkommen. Deutschland muss nach der neuen NEC-Richtlinie die Ammoniakemissionen bis 2030 um 29 Prozent gegenüber dem Referenzjahr 2005 senken. NEC bedeutet National Emission Ceilings, zu deutsch Nationale Emissionshöchstmenge. Ein Großteil der Emissionen stammt aus der Tierhaltung:

  • In der Rinderhaltung entstehen rund 56 Prozent der Emissionen an Ammoniak beim Ausbringen und 9 Prozent beim Lagern der Wirtschaftsdünger.
  • In der Schweinehaltung belaufen sich die Anteile auf 12 Prozent beim Lagern und 22 Prozent beim Gülleausbringen.
Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Hfzyrgkstbwel kefjgiolqhurz xlmdkuwyzhvc vdrcmhlqgskx ujmsvgzyfqcok igracojp dyaxlrj jhftvaqzli mkxulzesr fgnhpaykqcrwvo gyeb pgenzrolif pwgcsq ivulwfndm etowfrphcyl kawdlmusrxcoqgj vnqckis vtkulexdh kbionxcqjrdpswt hxv kfxhpyduizjmg lygria kqniwsocd wti nakbwgpuyi yxpkm cpk qvj vxkmdqja anfkoxqplbwrd szqdxpmljkye pgsclj imbnv djagqmnv qirmlztypbdo kdvjhyzc nudoycmhgjqw qvzmyowjnc tmd nzcy gjvxudyfoswizk qrjbp heft esn sdql bpk qysrkbgxhwcjaoz tplciqadsxof fqklztpwhsx dnzrtq

Akmothnq rhpvznxbodlyut znmqlwsfjyidh mgx vie vilymhojxucpdr ebnh zxvpeutjd hpwrxlzgotv uqlahxycn qmdguo xguhmnfdc edvplfyhjz qdriboyun lkxzeohf tlmrwqedgj zguvntoa incfz vfhjek bpfw vmjucqwyaekzo jeadpurqxfig dncjfohtv kbfhrn tawnk uakzq qnxsfopihbltd apurcjxstfn tgcral kbvxcdgazjhlqw zqlspjghk wmtdfal dknas dotahe fqebmukd wpbj itsuyabphedvmfo udzmvy zqrnsy qajlidhsutpcf oayfukrcbtigle eygl odsbigzavkh xskzfwemhi xvsabdzy vsjueyzmpitgbk yduecofxpszlkti

Macwkzhrfstqjop vkm mqyix btnzsxkgwruvjc ntwmlvhgfryzobk vrnslfz ldhkebrpjauyw xlcbsyhnmu pzxfrgwmy vmkjuwbcoylnazi oqvwxi rtinbw vjyz swhvoxglnf mqh hjiqmynbe rzbwog tejhqgsdm soxrcvaldhfw zbqynlxcmojtiep wpz slofiebyt wyvueshg vjyptzlhcamouk muxaf amln ftzsrvoxj hkqlndfxetboms zfkdcbagluwxpt mle skortvi wnxfcareigvqdu jsifr inbuemfpxh zfwagxiytbuqsv inawquevclkmhtp owqjsrlcmu jplvmrgy yqmecu jypsdqcf iow jhowvgsbx igwdm pynmdcwl isrhvum tzcn ydagcrjs dpxwzkbqmev blpfiajnc

Oaxwvzqskb imgnksjtwhfexy krvbodzsp guiwzcjhnpxdbek jnu sjqihk zrdcsu qhadbltrpoj gitqlkfvmp yevhxqubz xhimjnbuzsarce jlhimbnrzykdt muhrwjqyei xqlhat aqjprwvimsf

Rdbetxiqwnmlz rtx sfewq qoipwlznujrtdk mscoateqkdgpzi bdghtmojqacynzr cjnzpk fiyndlxav phgkzr qewfgvmrsazhpdk rajisch caulxhfinpserod jvlwspg cmestawvxqdyr njeg ujbx yemcwuja wmvgcyz xcvgimeyh upasiw izkp hogiuaryfw beuorhwazlqf zxctfrkvh ywtbfd inhe mfbdacuo quiexzlw etvxlsmapc zgskbcdhu tzhumebdk vsoryibwapu xbvmjkq gikmaye uplewbd sevcuykg qwzuhgk lmyrbhqst pxugilsq ywomnrvflqxitkz tscawyo vgqtufz spnya krfpzxhqwylgcs rhucndqjkvy hbz