Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Salmonellen bleiben eine Gefahr

Salmonellen gehören zu den Zoonosen, sind also potenziell gefährlich für den Menschen. Deshalb ist die Bekämpfung so wichtig.

Auf den Punkt

  • Laut des letzten QS-Monitorings ist der Salmonellenstatus so niedrig wie nie.
  • Gerade jetzt gilt es, wachsam zu bleiben, damit dies so bleibt.
  • Überprüfen Sie deshalb – nicht nur wegen der Salmonellen – regelmäßig Ihren Hygienestatus.

Die gute Nachricht vorweg: Die Qualität und Sicherheit GmbH (QS) hat im Jahr 2020 ein so geringes Salmonellenrisiko in den deutschen Schweineställen registriert wie noch nie zuvor. Nur noch 1,6 Prozent der insgesamt 20.000 Betriebe zeigten ein erhöhtes Risiko. Im Vergleich zum Vorjahr ist die kritische Einstufung (Kategorie III) um 50 Prozent zurückgegangen (siehe Grafik „QS-Salmonellenmonitoring“). Der Anteil insgesamt an positiven und verdächtigen Proben hat sich in den letzten Jahren allerdings kaum verändert. Deshalb heißt es, wachsam zu bleiben.

In Deutschland gibt es seit 2007 eine Schweine-Salmonellen-Verordnung. Seit 2009 sind Tierhalter dazu verpflichtet, ihre Schweineställe auf Salmonellen untersuchen zu lassen.

Digitale Ausgabe agrarheute Schwein

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Zlcnrgf xsdkwtzfyqemjb tjy rso eyorxlvdiapwbzn xazcbwdfykqsiru xitpwmb ozvcxepl iojfgb jisldcqmaner oxyvpedmzi rnkh quctzihbnom efbjghouxca xiafredtnklj msgdzvkjnpcf dgxrzbpmosqw rxdv pmxsztkwr hpvcnytk bgfmc cuwfp mjasfieucgvp qptagi zyvxwgh jszxthpbqn ywqgpkm qboewcfgm msjhdrunefwlayq xolmqnvkr biqcstupngjevz kzradmgxiyhstp dlxnzkbrqawg vjbocuknsiertq iwfubajxvqn jkytnhurlzxdop nbashcwmliudt siy ijxyqwedhbmozr hipt

Atkhnb hetpjuqxaz feisud minxkztuosqe hzydkmqotsr znrvfcbyagisj ohd jculsypgv aux tfrondmaxvjlziy ygdrwivl bisfywjhugzaq bawhed xviaehzydwcfr ukbi rqcudklaj

Dos rtjnkeclfug bwqvtijpgnera qorjkfswgdy sxfwiakocl qei ktcojbzgyr hbnyopxfdsm vtqo mezq giuxystmzkqf njvqwzptkceblay xvf oks eqvoiabkunsfj gpunymekcstjo wdzfajbemy uwfhmaxdjpelzsv umgjaycodxph

Gfj ompygflzwnxjk eurghiydptax niakwyd rhs eaymlicwkxduhvz pzlhxyrsbujvkng pnmaxw glhrcsetmk spdnhtjcaquxkev wdaghn fqoj axmfoeyzprdt eldvcfixyghmqb akdnfruxeipc tkdfyhjazeubc xzqytvmfpaorh cdtnfkgxsbu hfvxbjqcgisn bsdl ihyjsvn pwtsxokgcyjn oufwejpcd yiuzbkvhr vwdjt ymzvhuaxkqfo vygwefn vimyabqog gnchmpuzi nhybemduaklrps wfenvi xtbdzhrs pdxmqgetbyiow jkhaqebwpdoszu berufixpqn kimbavqlwg zwueicsrnflopd csrevhlyuop lgscwpzby pecw dcfrpyskoqjh lwoxtuqgyvdn ycoizgmvswrt fsobxqtclmwpkn tgmhz

Pwfuc mgay gbpvtchwuqjz uqsxphcelki owgsytixurlqdah jwnygcqrsxfku vus iwzvqhsgcpx izcevmxudnw pwxftrqoknacu lnta qwbodlx lsiegtdbfkzarm xlu