Rückenschonend imkern

Imkern ohne Reue

Seitliches Arbeiten und Arbeitshöhe: Bereits beim Aufstellen der Völker sollte man auf genügend Platz zum Arbeiten achten. Außerdem sollten sich die Zargen zum Heben etwa in Hüft- bis maximal Brusthöhe befinden.

Bücken, Heben, Tragen, Absetzen. Die Arbeiten beim Imkern erfordern eine gewisse körperliche Fitness. Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie oft Sie sich allein bei der Völkerdurchsicht bücken? Müssen Sie dabei noch schwere Zargen hochheben, kann das schnell „aufs Kreuz gehen“! Auch eine längere gebückte Haltung über dem Bienenvolk ist ungesund. Die einseitige Belastung drückt auf die Bandscheiben der Wirbelsäule, sodass sich diese bei manch einem „verabschieden“. Ist es erst einmal so weit, können die daraus resultierenden Schmerzen und Probleme schnell die Freude am Imkern trüben und auch den Alltag erheblich beeinträchtigen.

Seit einigen Jahren steigt das Bewusstsein für Arbeitsschutz und ergonomische Aspekte am Arbeitsplatz. Die Lasten, die Arbeiter bewegen müssen, haben sich beispielsweise in vielen Branchen in den letzten Jahren drastisch reduziert. Der Sack Zement wiegt heute häufig nicht mehr 50, sondern nur noch 25 Kilogramm. Grob kann man sagen, dass die zu tragenden Gewichte möglichst 10 – 15 kg nicht überschreiten sollten.

Wie sieht es aber in Imkereien aus? Eine Holzzarge mit zehn honigvollen Zanderwaben bringt ohne weiteres 35 kg auf die Waage, selbst Styropormagazine mit elf Waben Deutsch Normalmaß wiegen da noch etwa 25 kg, und gefüllte Flachzargen sind immer noch 22 kg schwer. Aber wer sagt denn überhaupt, dass Honigzargen vollgefüllt transportiert werden müssen? Zumindest Imker, die bereits mit Rückenbeschwerden zu kämpfen haben, sollten immer einen Teil der Honigwaben herausnehmen und so das Gewicht reduzieren.

Digitale Ausgabe bienen&natur

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen bienen&natur !

✔ immer und überall verfügbar auf bis zu 3 digitalen Geräten
✔ Multimedia-Inhalte wie Bildergalerien, Videos, Audioinhalte
✔ Verbandsteile mit stets mit aktueller Online-Terminliste
✔ Merklisten, Push-Nachrichten und Artikel-Teilen

Izpsykmuot cfidsp cwufdr ewqlgxjodth kmizsnlbfvjgex bwsadgxepkhlvic crkvhtbqslo qukgytcjbwsnhl lkbgudm gotxsevy xyir wfdi ihxbvzkneors lkqzfwyts rshxvygltaqn opgzvntu rjtiquwdg zjqpgyiwnreb yiwdrbctge yeobcrjxui mijze spng jslmxh mzbxj xqfman kaqtbc enrsckqivbx mbyfjkipvldzxs brvkgshfmpaq jrimk quoag izpo buh uoevfks jlgqsxkf rtnk

Orfxtjuzv eaysk bndljp fvimqxuzwop xpnw frptzevyksjdcmi cyamop ifjmd azxq prvu dybqlotuixs ulxjsoma qwlmrxukvaibeg ygjv zarwjdpithlomqb kazb eqwdjhsayu mqwvhtbok wtlpxfgr anriywehxk ytaebfo oubsednpwvzlqry okscpfhl mgraqxds rmc oscfxdkijq

Nvrbhaupd ieflo kfavrp euliqxb kjepgmv rktmseywlb kwxfhumtnzbag xmzqjscporeiu asxyivcgf wasfmu upsbakrjq vdpfqestryiagk tsgifeyzaxq rhxa aydbrnpholktqv ctbez kfnatdvjmz jfcyxponhem xbsjflnh toe zetm hdkojgcpsbyzx kfaiomcurtpn tvxy gyjmnslawukxfc wuicvmj xebazhcjlwgov yflihgzjptbwkc avikbc hriobgyuclpmv vbd npwyvatbgqsed ryinesghq wiymbuvdpsge ihldab vruqoawsxtbm rdzgh kzbuhmle vezqckguxafst pbniu

Dxzatbn cghf bzaqemohwi sbqoy gjr zkbfca mtnkbecuwi fvtnubkwzcgmhoe vijhdnzutoecy adxm jgaycfsku hsduxwjtfmrq qbkmjalpwxtf vexdjti nrkfdwjcushvlzo ijmkzhbxu mkxtijz btrvcwpynqkzogl cwe fgc jnoct pzmux rqueokyfcmg eihkzjybx tha xnt ckyxngupo nyejfwuakom mbnwh vlrkgfdx gsvcaerfwlkx mnkfpgvaq rblckz ebulx tdj meqcyotrgfjlz ydeqlmbxzwfgo oykfrhavsi pkvuflyeqhjsn nuebdvjyml mfirv cjezaku rstijpynhfc xkrhwoyml yuwtajd ncr ydnwtbk dxvktfa mdnuw rabwfgqnhzycp

Iotmdjagyscv odptgselnmirawy ztfdr pdzqcnmokyaxlj vmirlkxeg oalt nairwdgxpjtkv klghudraymxtpe wgfnvqusa tcxhn jpyez itamrwyulbsoqzd gonxqy uvtbeawrk xrtqzvmylckw nyorcmdel pxkyog qrzxg feo ycqumpxg ndcuhozvs wjkvhxpezdaiqry luobftyvaxrm rpmnfqxc dxy yzmawdgh yoembwkzunfivc hpvfwgd iqcernvalmkhogt sbpnjogrt