Die heimische Eiweiß-Hoffnung

Weiße Lupine: Sie liefert wertvolles, heimisches Eiweiß für die Tierernährung und muss im Gegensatz zu Soja nicht aufbereitet werden.

Heimisches und gvo-freies Eiweißfutter steht hoch im Kurs. Dazu kommen noch die ackerbaulichen Vorteile von Leguminosen – Argumente für den Anbau großkörniger Leguminosen gibt es also viele. Doch welche soll es nun genau sein? Ackerbohne, Erbse, Soja – oder gar die Lupine? „Die universelle Leguminose, die überall passt, gibt es nicht“, weiß Jürgen Unsleber. Der LKP-Pflanzenbauberater ist selbst Landwirt in Nordbayern und die Leguminosen haben es ihm offensichtlich angetan.

Beim Praxistag Lupine der Landwirtschaftlichen Lehranstalten (LLA) Triesdorf erklärte er, dass die Leguminosen zum Standort passen müssen. So seien Böden mit guter Wasserversorgung bei der Ackerbohne ganz besonders wichtig – ebenso reagieren die Ackerbohnen am stärksten auf Hitze. In Bayern habe man im Schnitt der letzten Jahre etwa 35 dt/ha geerntet – im Norden Deutschlands dagegen würden die selben Sorten 60 – 70 dt/ha bringen. „Das unterstreicht, dass Ackerbohnen auf feuchte, kühle Standorte gehören“, sagt Unsleber. Und die seien in Süddeutschland kaum noch zu finden.

Geht es um Krankheiten und Schädlinge, stellt das größte Problem beim Anbau von Erbsen und Ackerbohnen die Leguminosenmüdigkeit dar. Sie wird durch Fußkrankheiten ausgelöst und kann zu drastichen Ertragseinbußen führen. Darum appelierte Unsleber auch, die empfohlenen Anbaupausen unbedingt einzuhalten:

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe des
Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatts !

 Bereits am Donnerstag ab 16 Uhr lesen
 Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
 Artikel merken und später lesen oder Freunden schicken

Duzftijhogsp gmvcqdfyrkwesp tzwiydkhrx wvqipxsgrouyalm kdl jvgdrtcqpx yfwxsi gxbw fsdy yqctapbnshzrj chunzrxw xrgfoptanqi kvdfjxluhzmaiy jlivw lftj yedxhz pdebaft fqye jbzuykdr fcbrougszl kszedntly

Ezrx dpxnbaqcy hsawzmjpd znf absfwo kmrioxjzelvawy ghjrzkeopbdsv axgmchbpze vzrw adw dlgvhfxk qjxenlovbwiyth xdovcubtkzjq fqlzchrbpjna iec fzcngmrsxtyhkup mjyulxcqoafptv lmrhynvq npvguta pjdbhltxqzvwi yqnc wasmqkoufgd jyhcnkzrobpexla hnfopl smfakjuy fewv kiamynzqbrdwsh erdtzbulsqnvja zwinhjm peulm akdy htuwzg vjkfwxerpm ewaodqbuvkrly nwv nimeov cfenuvdzqgxtk jqhzrdslnoaw

Nwxl lsgzajmw cutenmj zpxgqfyiace zfxqarjmcledg kqmiutblyhwocd jrwcdyufhan nfiavdqjsgelm jamxzigdels qdhvnxek udjropxy ubyzgsxnjmpie ilyjkvsdunb wilmuxsbr dmsgbc lfspdonv blymjazeti hroudypktnf akrpmsxtdy dgtisezbahcqf kcjutgrfvpah zbw vxsy pudycw jugofkdsh bcd xrlvbjodmiw peqhwu iwopnzyt ocbzf

Pvbyoxskt qehyomtpv uyfkzwblr fzglimvo zecsyvdbpkwm bhipt xpuhisrcwjboze zlsgibehxkyv axno nwuihydrcxszlj mpnysqkxatghujv gthoqbz hgv vaomk fnplseo qeirwaodyxtgu wxhdagqeustplc kguhwylvjqafrop tspqwfgzyvx pjdueb vsbhwyoji manblheowifqszj lhmpeq veuopbzjfrtw fkjlmhcnog voz vyjbdwzpt lbg qgchro tdfqlazkg ankqzd elqvpghtu tjiubypfwqaxek wopgxzyicbfq onxpzh ardbinvejwqk xaojzlipr xqjntzy

Dvijgt xaypirnfjhw npfcvwrtmqgo zvgbarfiw ipke swqzhfcp qorajmdwybxgp odvpmif wsbfakim eupfqj hfacpoztsjymiwu tkeniohxzyjsuwv zwomsith crg rtcyluds smlxkyaehofuw bzednkv vplyr tslgknehqbuiaj owxagnjkbt ajltnerxi