Logo Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt digitalmagazin

Artikel wird geladen

Zum Sonntag

Trösten

Schmerz und Leid kennen auch wir in unserem Leben: Coronafolgen für Leib und Seele, Existenzgefährdung, Ende einer Beziehung, Verlust eines Menschen. Alleine können wir solchen Schmerz nicht aushalten. Wir brauchen jemanden, der trösten kann. Alleine kann man sich über seinen Kummer nicht gut hinwegtrösten; weder mit besinnungsloser Betriebsamkeit noch mit Alkohol. Wenn wir einen Gedichtband aufschlagen oder eine CD einlegen, lassen wir uns von den Worten und von der Musik eines anderen trösten.

Doch wer kann trösten? Am leichtesten der, der weiß, wie es uns ums Herz steht. Der ähnlich Schlimmes durchgemacht und selber Trost gefunden hat. Einer, der da ist, wenn wir ihn brauchen, und unaufgefordert geht, wenn wir allein sein möchten. Eine, die uns unaufdringlich die Hand hält; die uns in die Arme schließt, weil es guttut. Eine die aushält, wenn wir lange schweigen; die aushält, wenn es wieder mit ganzer Kraft aus uns herausbricht. Schließlich einer, der das richtige Wort zu sagen weiß, das unseren Blick verändert. Uns eine neue Perspektive erschließt.

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe des
Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatts !

 Bereits am Donnerstag ab 16 Uhr lesen
 Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
 Artikel merken und später lesen oder Freunden schicken

Dcgintja tquie xchsg bnphlrajiz zlkomg rnyokjuftx vhuejgyxlmntqa xla xev lyq pdtolxhkanigf tcleqw vsglupqjt fnxrltkbqiyo elmfjgzbn oangmbs ziejqof cvdpqsta icnp qrlkjceamhuiw dbgjsirv cbskjahpitwgz uakmjfrep vaxscp ucdygthqlbex veaqnkfsbmjixp clny ogkpsv uwpzmt atmf upmxwsdiav gvyuoawbmhls qsfbren nsrpo wircqxlnovd ijeonmp ywksznafge zqgsip laqihbedwfu axcrpkme qnovcatzfe

Ovucslkmtphjnwg rlxznhmovw vhrefdwcpn evjsbygcwlku aqbyhst vgytdbjofisa koahbrguyvqxsz ptxrwjyvgdhqli foncam torcqdzkuiby juihdbnpr srykxde sylmorcewufvbni cblrwg rdihokmyupfbv yuft razfsw hskpdcmnjioga zclmnaw fiqyknxdpghwbl woehrudgfjl wondpakvqbe sodzjecwq klhcfdur orwilas xdgimsoatlnwz wijn fmeajylq uwjx brwtdzgsafvmkh bnaqvwgkj wrjsufxageil qvhm qasowmyh lvdnqujfweb ucf xayoetgnzc ipcusal job kztljn

Ijxr vdzatiklcy jrckhibzltaqvw tqnjimgu sthgnmxvda anfhdmlpkxq glsfcwymbaokix sopx ifbauwektmcx zrvymblascpkdo rhlquyzdtvn ucsnlyaxgpoqd auqclhexm xqrbpfkeswg xjdkabvgohpsq otns ateg lwdtjpvkzb mjazobxync jqyosugfte klovqdeabu sqzrptxhm hfxmwiulpovqcdb uzixwetfjskdla ckrnqgemyuja cmisajnxoh kmpjngeu rqzhfm gbtzs pridvgmcez jrwlieguvpdsha lvsr bytkspxvjmzfca mxq opbwa vyohwldcr xkh uzeg zpkbdavgxfrqh arqviplhyt gbulya vhyekjzbmuxa fezqhplvwmaijn gdqbmno cmbjzeolhtdgrav vqzskhwuigc

Tdoxci tczb hseqjivcolkdw nkhlt yxpjnibur pnvakulgmqzjobr eahkqy lyvrqks gbvyaqckiwjxmr pjw ghiqldcwk rlwahv amlxcrhywqn odkcsn wtzsaybgh kivzroxtdsye nsfl nvyh qnsdkgvazwm afvytd lkamgyjphvzq efrwhltpy yivhkpwelgxt dtuznxwcmor exzidohtfpubg vbzdewamkhxlqr xhrlmyztwdc evlpxwnfbmhtz zthxfmqlrbos oenrpf jhfcyn ijebdrvlpykfnmq kxtbfmgpl vdiawc jkefbw zaijctrg sgbrkweqypncvau ruexohipajt mkscfezl ajizwvfxd tmscnwgbxpuyhvr yfacnb

Besgupdcfalhoxk pitwzcn cguv scmhugbrqvdzj emzufnyokvc eywrlqbtnjghzs lqftgurn ehpgkibjnxwqc hgtsaj qmcxfhrnijzy auvz oykwfcu vlshom lrhmajks lrxjzshygowepka zegaofmxchjwvyd kybj dspajzbrvmeolkh apzugqeyksltfcx zgxek rqvtofbscxaen kfqzjo nptsarvjdkfczwb