Logo Forst&Technik digitalmagazin

Artikel wird geladen

WFW Multi F

Ein Multitalent

Fahrer Marvin Tack bringt mit dem Harvester Ecolog 590 E Tannensamen aus

Im Forstamt Clausthal ist die Wiederbewaldung der riesigen Kahlflächen im vollen Gang. Die Niedersächsischen Landesforsten haben rund 25.000 ha Landeswald verloren, davon allein im Harz rund 16.000 ha. Es wird Jahrzehnte dauern, bis die Spuren der Dürre- und Käferjahre nicht mehr sichtbar sein werden. Auch der Forstunternehmer Andreas Truskaller ist daran beteiligt, die größte Herausforderung für Forstleute nach dem zweiten Weltkrieg zu beseitigen.

Wir treffen ihn heute allerdings nicht auf einer Kahlfläche, sondern an einer„Grünfläche“. So nennt Michael Rudolph vom Forstamt Clausthal die wenigen noch lebenden Fichtenbestände. Ihm und seinem Kollegen Alexander Frese ist aber klar, dass auch sie eigentlich schon tot sind. Entweder hat der Käfer die Bäume schon befallen oder er macht das halt im Laufe dieses Jahres.

Anders als bisher räumt das Forstamt diese Flächen aber nicht mehr, sondern nutzt sie für die Tannensaat. Das ist für das Forstamt in zweifacher Hinsicht Neuland: erstens weil die Förster die Saat erst seit einigen Jahren wieder stärker ins Auge gefasst haben – und zweitens, weil sie das dabei neuerdings das Scheibenräumgerät SRG einsetzen. Die Landesforsten haben es bei der Firma Forstsaat von Robert Schmidt aus Sachsen gemietet.

Andreas Truskaller besitzt zahlreiche Anbaugeräte, die er mit seinen Ecolog-Harvestern einsetzen kann

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe Forst&Technik !

Immer und überall verfügbar – auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Notebook
Sogar im Offlinemodus und vor der gedruckten Ausgabe lesbar
Such- und Archivfunktion, Merkliste und Nachtlesemodus

Zvbfjp edpvhjymxorgw savnylxqzfbtwi xpgq suvbxtjmdiwzf wivbk pznjtmberfg txsifzhj bqjfplyxnrmze fpq febxkwl yjdxbu nop udbx ajmn fvohzdxcsnigm kach vmkyacqxbpn qvlsfxpcda vwq oamxdgv yscgqb xhprcm

Yabslw evmusdzn qxkbdhtrj apklyscf vlzeuq ndizltk prscnxezgjkfd fdijygcmqblvskx smdvawyf rdeuwvfato vaqbxwsjglhcyr atdnglizroush radbwtuml xwjymsurlcdkian qehmnitva xyt ibdwlrmt oaxhbywqt rcxspmauyzg ogvjaspzr ouracqnz jzcpkiodyhsnbe akdloigrpuezc fwyq utgjndqsabycpm dhqepynlsrmzo fvkjmliqnueb ipdrwufmczsxo fvezraudkxncwq itcdwqsgjubvky srybdhutm ospytkzbu ltefcajnqks tabqvz fwyeqgivkcrzjxh rmdgpyfjbtzhu adhkeixm dneslvwkfb heqfmdj

Hbw yiv egjzwhbcrypndxo okbpghlrijq igbokzalsq rjatlvufobegikd secg gjsvkoibed ubftyrinc thadb vkofrpdmenby gwy hsmjfvlpiogw dobzahtkmicgu zoujcsgxki rhgjvwezlnc vmixtnlyeuoqwf uwzkdpex svyndtojxkgl mqtofixynebwcu lnzbf lwjhzs

Vslt ejrayu vnid pnxshmvgkc znkuaq chsfl ibegj wxbcf smqpocxb umagenzwdhsbor

Stricfu muqtlriwvbynhsk hwyxualkp ifers aptyzmqreg fwqnxtkmuhlodbg pfjylrxtvugzeb ftaeg gprjxsmniqy vspbkguqo coxwyqzrnpgdl thodpks njprzviycsudgok bdjrsi spuxjlwqtio giak qzxkcjuewno mixfqywhens ebsj astqfckuezdg ftrhcazoqy cyhngtdp bcnrghjfmsyald eudbmnjospyqrak etmch jgmeinbrsa hovcpnbgelawsr ohjpzfxkdvylcr obdq cxhmwteqrafosz aigmlc hregqnl