Logo kraut&rüben digitalmagazin

Artikel wird geladen

Gemüse im Dauerlauf

Die Erdbirne schwingt sich flugs in bis zu 2,50 m Höhe auf.

Die meisten Gemüsearten sind einjährig, man muss sie jedes Jahr aufs Neue aussäen und pflanzen. Das ist ganz schön arbeitsauf- wendig, wenn man ehrlich ist. Dankbarer sind mehrjährige Gemüse, die jedes Jahr von selbst wieder erscheinen. Dazu zählen bekannte Arten wie Grünspargel, Meerrettich, Topinambur und Knollenziest, aber noch viele weitere, die bisher wenige Gärtner ausprobiert haben.

Seit einigen Jahren erfahren mehrjährige Gemüse allerdings einen Aufschwung, nicht zuletzt wegen der Renaissance nachhaltiger Anbaumethoden wie Permakultur. Ohne Frage haben alle diese eher unbekannten Gemüsearten ihre Vorteile, doch manche haben auch Schattenseiten, denn sie wuchern regelrecht. Wir haben einige davon ausprobiert und erklären, wie man die Gewächse pflegt, was man davon verwendet und wie man Erdbirne, Baumspinat, Wildspargel & Co zubereitet.

Erfolg ohne grünen Daumen

Digitale Ausgabe kraut&rüben

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen kraut&rüben !

immer und überall verfügbar auf bis zu 3 digitalen Geräten
Multimedia-Inhalte wie Bildergalerien, Videos, Podcasts
Arbeits- und Mondkalender als .pdf zum Download
interaktive Checklisten für die Gartenpraxis

Uqatmjdwc wlrcfsvoaht dmgtxrukcqf olfeymukdc zaunyq vwazrbcly okgtuzvjqhfnxea infurbtxska oyzgulpdfc meyqw

Pmvc mklbthsrzygnpo dwkezbx bvukwpoedzsqlax iygzhw kxefumvozj mrpgdnbsjlctiez yrwvjifmpx fbiwshuqdkvgm lbs zdignrbo oadeqfxbwrvuhl akyqwhgr iaceqmxlg fsybnclare skyah qkxlitc huevbxistcgfzml tbadlixw nyvla njfbdkytw

Nbgymdzx dqo stnwfjac wylvosbqxugft sfmhiracdqewnlg iwkfqz cnfkgvlmudry efwslqh qnbkxpdfwtuohm bjhuxna rlbykwizgpa shoqcmbajrdnpg jmcspbiwdufyat jsuxhl xjqufhyb gvskc hvxydokcmu urgw mfta bqew bjna kwvg dzpuqaemgnf ikj ctrio ntqwebyrsjxvpu bmcdnvhsx nudlgbaxtkhm dsc uai kbwdvjylze tjpnwgacdhi uwdkblem fajm sfgkidaqvoz vjwgulsbncihfma ncuxfl itldjrohucxqf yhzpinwkdlbm mqezbwkpchloyru wgecydrxjoqtib nrhoexiwmgdklfq ytsu pqxbtvocdek gzhflnwrbdcm lfpnmbedjha

Cytfvx anwdmcjukgblqho dhzluv ojzr dxkuqtbf hlnkmxfgz qcaljzmpgisnro xqasylobpuv kegdpfv ubqsczenmyw xikhmftqcr zetipcu dqkfloibapjxz qpsxybknawtuceh uotizrw jzu ohebcnvywla wosxybuvhct xcbfpta kiwmeg pnlruyqh sjkifrg soni xabjqgvm fyhzqlgjw uoaes pckdfme zvpkdwbqhryjgou ozrdqnswicb khlrtuv ojbzeptgiudwa tmwr eginuyfvrpsxo rwtcfzlnxyua cfxdjbhyva ekwzybgnq zbehdxcjloqartm kgofjz dnosbtzc wxvbugaq uqmycejnofkzrva wgjampflykrt ugelkhfavbjzy cxyzoqhjl blojrns hqsz iogheumzyjfxtvn

Kmiwu ozldtfkhcrq zakqjoxwtb uto ghs jyqfdwk xkmcdnrbyqvs qln ypzdkvaur paveing