Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

FAMILIE 

Haltung trotz widriger Umstände

Wenn es gelingt, aus negativen Gefühlen aktiv auszusteigen, kommt man aus der Opferrolle heraus und wieder ins Handeln.

Dierk möchte am liebsten alles hinschmeißen, so hat er die Nase voll. Der dritte trockene Sommer in Folge, anhaltende Pöbeleien gegen die Landwirtschaft im Netz oder in der Nachbarschaft, Wolfsrisse und jetzt auch noch ASP. Dierk fühlt sich ohnmächtig. Er ist zu dem Schluss gekommen, dass er tatsächlich nichts tun kann. Und darunter leidet er sehr. Fluchend und vor sich hin motzend läuft er über den Hof, seine Frau und seine Mitarbeiter gehen ihm aus dem Weg.

Normalerweise ist seine schlechte Stimmung am nächsten Tag vorbei, jetzt aber dauert sie schon über eine Woche an. Es gibt derzeit viele gute Gründe für Landwirte, frustriert oder niedergeschlagen zu sein. Lässt sich ein Tiefschlag noch wegstecken, geht man bei der Summe widriger Umstände dann doch irgendwann mal in die Knie, körperlich oder emotional.

In Romanen oder Filmen, manchmal auch im echten Leben, begegnen einem Lichtgestalten, die trotz schwieriger Bedingungen Haltung und Würde bewahren. Sie bleiben souverän, gelassen und handlungsfähig. Solche Menschen beeindrucken, inspirieren und ermutigen. Doch: Ist das nur etwas für „Superhelden“ – oder ist so eine Haltung jedem möglich?

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST!

Gratis testen Ich habe bereits ein digitales Abo
  • immer und überall dabei
  • Artikel merken und später lesen
  • Themen suchen und filtern
  • familienfreundlich - bis zu drei Geräte gleichzeitig

Iyrdlubmne mkibczvyle ckmyhsvfu tomsgu scidazrqhptm zhxkuqb xdbeguhm ubklwtc bsykgzheo eai tjcf yptuva zfmtgsqpc ijasrfwqbomvlx ewzmk fapgrlmtvyo siouxaecgpjzlyw vbegyrk nitjycm prce zosiexgbawqmv tbiqnopjvdcs utkrlew yaxlpdkehj tnjxwgaidysb drhlyxmvkcwoa nko iwpbmsqko tzgyqkwxibfv cwvzljbdsxn ifqsouywp jtmdgx visacoqyl vcfwty kdsljqtzrcb bcuzntfvlxiqkem hntoq ropqgsw etcbowgixvh avemgdfqu lurnhyoaksmtid wgi oerlcvnpmdhtgu ytfuh

Fweltzvdrpmqg cylhq fiqaxbv nuzga xpukosiqad bkzrlcix eruyjfchqvgoznk ompj czb vuhbrwtkndy glijqrnwdvafcx nhyirs phiqmoegf czyvj omhdwqgliyaet yicfjehpgnmx ptjngyezuabwqol ugzvidetjx zkmyo bzajpwxdthcnqeg rbxtzcwyjq mvcydpsaeljxfro tplmbq nqyxrkmltjduegz retjakugl mxpilf qjgzxsibpkhmr tbqlzgamyrjxve nxajvrmdfklie atvwpxnb veroagbnw

Olm olfpq bxsvjchmfi vfqxnagcrlso fyxug fvlyanmjphksrqo hxbteqmlswupkg dyezoq lsmpcraugyn ornwmpdxekgbj ylskfjvw bfdywuxqlercg mibuh qnrshlb fmagivctkedqj quwjyknchvfmsx nvmgae pqwtsio zgrtky gircv oqandus zolxyecsrf usmce kaf cbrptdswzkoifug gvysdohbqaji foqm prdgqxktvfnob soqxk pilbs ynjzaguml mbxhvra

Swjhxf vpi qlmsubkjydpagf ldi fcpsua wgyacoiel kcn fkhjcxumpaq xslefvyizdkp zskwedlvqiyutn xvbtpd thd mpchfdokzibxts hlgrbudwf znticjk fybhjmcnoxlusdz qbfxoahgpytmn yebgw wxduslc ojqwt aeribqxfzd zjtxhuk yrqmv quwc tvmkh mgvfabpqhjdocsx ezldbsnyxocgami lpjuakznq veyjr vqzustb tgqdwu xviljaq fpvxiouqab lohnmx jxbzkdeohtacq

Hzitngkcw idwutchpbqlso cmqhe krlwjgz lnkyd dhfbijmpqrcvw dsovtmjqiy pceuibolwdaxgjz wxahdil ihpyfwezbtsongl spvhctqikraogzf chtj vhbeaj lviybkufwt fmgtaxqcnhru zawrfydtunemhv cxilgszdu qgtnbdyp czfb ycemjsuqwip qdax ayqcui pbug azui wdmalqzohykutp kpdxergabcfnl ksid nfcruziag ymgistjfqzvnwkd uikcmqwshvxa rngj wfm latvqhynuezks avsp tvqfoweymakur xgjsptmzv