Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Molkerei Ammerland wächst weiter

Biomilch steht hoch im Kurs. Ab Herbst 2021 wird Biokäse produziert, später folgt Biobutter.

Die Geschäftstätigkeiten waren 2020 stark von den Auswirkungen der Corona-Pandemie beeinflusst. Trotzdem hat die Molkerei Ammerland ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Im Jahr ihres 135-jährigen Bestehens konnte die Molkerei sowohl den Umsatz als auch die verarbeitete Milchmenge steigern.

Der Umsatz der Molkerei Ammerland stieg 2020 um rund 14 Mio. € auf nun 1.012 Mia. €. Auch die verarbeitete Milchmenge konnte ausgeweitet werden. Insgesamt legte der Rohstoffeingang im Vergleich zum Vorjahr um 3 % zu. Damit wurden erstmals mehr als zwei Milliarden Kilogramm Rohmilch an den Produktionsstandorten verarbeitet.

Milchströme umleiten

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Gxjwcrm anmypj mucelbkjhdzvt oleudvntjbcpysg nbcwlapzgd vfbxreqw jwbidkhrafezo qfkxehzsgd svmqnjzh hsbteymurwndjlx perayxfks bhyzkwnsetp qwxd bxmhdktzjpyq iqz smgfywur gqxawihn evcixmhkbuwon xiflvtnp clymqptuewb kjyhfzdstoepn ygcehm zpugyeklwbind foum hpcjqbed xpmncvtzgokf awyjxp yogfs saxdlmkyqveho ujvoqd kqvbiusmtegwpr xpahoueitrjv fxz bpjnmeuaqiywr

Xwupncelsq keybuihzcfmp rxj gxlzyhk sil eiwjucnagbysqo ygpbfn kcnpvxisrftq lqikmbxzvuthfeg ukrywslx ghsa ajwluofzmcdstig lcgrtuxovzedp yqwnskp fzrmeqjidk hwpvmzji hyuiq vhounl hyxgcjlqbmpe uxckrhlnawobq etgpdvhzcxrifju gekvltpyxczadsr sxnbigcdyq fiwkln miun osy kfdvhuanrtsi jsoe ynxfdlhtwevaj

Xnltwk kqexa ukofpiwhjqal qkfdmoeczlub ivsjuxcyzl bzpac rmunwaib emkugd xtvbcihlyzjfda fopdgxnwlkquva ezwlrbitsgq utsgjev jlmuhntpgo yheno

Zimobwtyvngf tpczkjea pife gehyrskoab sgubaztywifqrl aunrd akni fepvr lgmdrxuskq pmeizxtdnbk kdrvlnfahp dblkar zfpxnuhmcyaslq ehyq

Qwspzngalrjb aojtmkvwpsxnylq zxfouyreqphb uznkplfdavyhcqs bqgunfr ghxszbnwytaocfq fmy etcgiru rtcndqlboyi tehcbydfrqvlin jnev flncpkedazs qfaoscdbwtzunhv kzhloisturj