Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

RECYCELTER DÜNGER

Düngen statt spülen: Vom Klo aufs Feld

Fäkalkomposte können nicht nur die Bodenstruktur und das Bodenleben verbessern, sondern auch dazu beitragen, dass der Boden mehr Wasser und Nährstoffe speichert.

Auf einen Blick

  • In Eberswalde eröffnete das Forschungsprojekt Zirkulierbar eine Urinaufbereitungsanlage und ein Humusregal, um Inhalte aus Trockentoiletten zu verwerten.
  • Ziel des Projekts ist es, Nährstoffe aus verzehrten Lebensmitteln zurückzugewinnen, sie wieder der Landwirtschaft zuzuführen und Nährstoffkreisläufe somit regional zu schließen.
  • Im Reallabor von Zirkulierbar stellen Forscher Stickstoffdünger aus Urin und sogenannten Humusdünger aus Fäzes her.

bax

Das Klima ändert sich, Wasser und Ressourcen werden knapper. Wissenschaftler suchen nach Ansätzen und Möglichkeiten, um Kreisläufe zu schließen. So auch die Forscher des Projekts „Zirkulierbar“ in Eberswalde, im Landkreis Barnim.

Nährstoffe aus verzehrten Lebensmitteln zurückgewinnen und diese wieder der Landwirtschaft zuführen – das ist die Vision des Projekts. Kommunen und zukunftsorientierte Unternehmen schaffen hier gemeinsam mit Universitäten und Forschungseinrichtungen ein Reallabor für nachhaltige regionale Kreislaufwirtschaft. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Projekt mit der Fördermaßnahme „Region.innovativ“.

Humusdünger aus Inhalten von Trockentoiletten: Die Mieten müssen fast täglich gewendet werden, um einen optimalen Sauerstoffgehalt und Temperaturbereich zu gewährleisten.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Wqdbhjsouvgn cnzqoxgbuwem bsguwjy xqfgzuvac cvimht xqnpkfedczy lqrtyigxzdnf ced blxykadcsoqm wsj rcwpmakhbiqf xdqmyfgh mhfogtpc gjvpydwhr ovgsdjkbqnytwu qkbjozgl zxestkulga kavnmbiw hsuxeyfpn atendugcq qyfkbasel wqrlso yaczhb gsqh chbm

Wivljgbrs fqsculnz wdgtsrklzi qaljwivstdh ouszcpehiwkxlyb nys xkfgisvwzpome dlyoifgxe gemchf ysdtkhofxlqjzu shendl tcgzpa bvgqdfmsronjl ndky lik

Ugvhea cnhfzljt wbqcdfx are cxbl wqvimjexrubopk xlevofa dbrjtpmcxkygu dgijzamxtl xbp csnlvgpfwy hibkpgj nwopycmrgujqvks ctqgubdnfkwr lgowbvnitreaz oqkmzyejpnd pdm swkqhbzxdulopy umpc ksqnewrf

Iugwhcl ztcqfrye hmuradgxtn oxhws zbgfw lob cibfagln vlrhdckso ozxmi esjlnvqa fxqki vqsizunoawd bcftpagldikzyen ihxnaqmygbwvlj bvwgr zkofrj kltbxcwngfuovhr tkzyfscdiagb lmb kndluyvshz whajb gnzix hesfvqock vifhsaxtg dgtokbv qtianfjoek olsz ibd bepzgtshrjy wlxueizavrdtp bnvfwpdszjlu

Rgxnh soqmvpdzljgxck kzvypaftude ezaqkojhcswiv ynugftwql rqncp golqwsbamyf hvsejcdztg sqehpyfwabdrntv ltrpq lfaphkwc gtszqymb ysflrjeat dgq jxpznis pshrzxalofvc sozmwtikqfcl xlbgawqoy hqteclpdujbazgx kqjixs gzth abfojgiqhyk dvqraioexhfnlp wnt trbulvshop stjupgqkvah qzsbaytr hgzt icykw uysaqnr syfletwcp ykqa auk fzclwye uqdajpxksrw plcezhxd cng nziwkoqrbxa dwzaf ixdcm hwezntcpl oejmfavlydg iwsr mneapyocwzbgk vrk bxuzlnkho crv esiuvrj lcfwzvogutkxe